Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben

Jährlich mehr als 600 Tote und rund 6.000 Schwerverletzte durch Brände. So sieht die erschreckende Blianz in Deutschland aus. Die Todesursache bei 95 Prozent der Fälle ist nicht etwa das eigentliche Feuer, sondern das Ersticken oder eine Rauchvergiftung. Man verliert durch die hochgiftigen Rauchgase innerhalb weniger Sekunden das Bewusstsein und kann ersticken, ohne auch nur einen Hustenreiz zu verspüren. Viele Todesopfer wären zu vermeiden, hätte ein Rauchmelder frühzeitig vor der Gefahr gewarnt. In der Mehrzahl der Bundesländer besteht darum inzwischen auch eine Rauchmelderpflicht.
Doch nicht nur in Haus und Heim sind Brände verheerend. Auch Geschäfte und Unternehmen müssen ihre Kunden und Mitarbeiter, ihre Waren und Daten wirkungsvoll vor Bränden schützen. Gerade für kleinere Unternehmen bedeutet ein Feuer, das zur Betriebsunterbrechung und vernichteten Datenbeständen führt, oft das Aus.


Informationsfilm des Herstellers ABUS, der zeigt, wie wirkungsvoll Rauchmelder funktionieren, die an ein Funkalarmsystem gekoppelt sind.

Darf es ein bißchen mehr an Sicherheit sein?
Alle unsere Alarmsysteme können mit Rauchmeldern erweitert werden. Ist die Anlage an unsere Wachzentrale aufgeschaltet, erhalten Sie so einen optimalen Schutz. Selbst, wenn Sie nicht im Hause sind, bleibt kein Rauchalarm unbemerkt. Die hochsensiblen Sensoren unserer Rauchmelder detektieren bereits erste Anzeichen einer Rauchentwicklung und melden diese an die Wachzentrale, die sofort entsprechende Maßnahmen ergreift. Auch gegen Gefahren wie Gas oder Wasser können Sie sich mit zusätzlichen Meldern absichern.

Die Auswahl an Rauchmeldern ist groß. Unsere Modelle dienen der schnellen Erkennung der verschiedensten Brandarten und sind auch als Funkvariante lieferbar. Zudem bietet AST aber auch eine Reihe an Spezialrauchmeldern für besondere Anwendungsgebiete. Für besonders rauchige Umgebungen, wie zum Beispiel Küchen, Bars und Raucherlokale setzt AST Temperatur-Differenzmelder ein, die bei einer Temperaturerhöhung um 3 Grad pro Minute oder ab einer bestimmten Temperatur Alarm geben.

Lassen Sie sich von uns professionell beraten und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!