Alarmlösung Videofied: Damit es für Metalldiebe nichts zu holen gibt

Kaum ein Tag, an dem nicht über Metalldiebstähle in der Presse berichtet wird. Die Diebe werden dabei immer dreister, stehlen Metalle jeder Art aus Häusern, von Friedhöfen, Baustellen und Schrottplätzen. Auch beim Metall-Recycling-Unternehmen Leo Herrmann tauchten immer wieder ungebetene Besucher auf, die es auf die gelagerten Altmetalle abgesehen hatten. Geschäftsführer Roland Sauer ließ sich von AST beraten und entschied sich für die Absicherung seines Betriebsgeländes mit der modernen Video-Alarm-Lösung Videofied. Bereits fünf Tage nach der Installation konnte sich die Anlage erfolgreich bewähren. Eine Person löste in den frühen Morgenstunden den Alarm aus, als sie unbefugt das Gelände betrat. Die Alarmanlage übertrug sofort eine kurze Bildsequenz an die angeschlossene Wachzentrale (siehe Video). Trotz Dunkelheit und Schneegestöber war für das Wachpersonal zweifelsfrei erkennbar – dies ist kein Falschalarm, hier ist tatsächlich jemand auf dem Unternehmensgelände unterwegs. Kurze Zeit später traf die verständigte Polizei am Ort ein. Der Täter war inzwischen geflüchtet, ohne einen Schaden anrichten zu können.